Logo: BRIWECS
Logo: BRIWECS
Logo: BRIWECS
Logo: BRIWECS
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Teilprojekt B: "Analyse der Innovationsentscheidungen in der deutschen Winterweizenzüchtung"

Das Innovationssystem Winterweizenzüchtung aus Sicht der Wertschöffungskette

In diesem Teilprojekt sollen Determinanten der Entscheidungen zur Züchtung von Sorten und die Informationsflüsse innerhalb des „Innovationssystem Winterweizenzüchtung“ identifiziert werden.

Entsprechend der „Theory of induced innovation“ lautet die Grundhypothese, dass die erwartete Nachfrage- und Kostenentwicklung einen maßgeblichen Einfluss auf die Züchtung von Sorten hat. Diese wird bestimmt durch die Erwartungen einer Vielzahl von Akteuren hinsichtlich der Entwicklung der zukünftigen Anbausysteme, der Umweltsituation, des Marktes und des politischen Umfelds sowie durch den unterschiedlichen Einfluss der Akteure innerhalb des Innovationssystems.

Methodische Vorgehensweise: Literaturrecherche, Experteninterviews mit Züchtungsunternehmen und weiteren Mitgliedern des Innovationssystems unter Verwendung der relevanten Bestandteile von RAAKS und net map.

 

 

Projektleiterin: Prof. Dr. Karin Holm-Müller

Projektbearbeitung: Dipl.-Ing. agr. Pascal Blaise